Wieso hat ein Bild welches ICC-Profil?

Aus gegebenem Anlass: auf HDS fragt Wolfi8, warum manche seiner Bilder nach der Aktualisierung das neue Profil aufweisen und andere nicht. Ich kann nur vermuten, welches die Antwort ist; die Vermutung will ich aber nicht vorenthalten...

Aus gegebenem Anlass: auf HDS fragt Wolfi8, warum manche seiner Bilder nach der Aktualisierung das neue Profil aufweisen und andere nicht. Ich kann nur vermuten, welches die Antwort ist; die Vermutung will ich aber nicht vorenthalten...

In den Farbeinstellungen von InDesign gibt es eine wichtige Option, die den Umgang mit ICC-Profilen in importierten CMYK-Bildern steuert.

Grob gesagt: "Werte beibehalten" bedeutet, dass eingebettete Profile beim Import ignoriert werden. "Profile beibehalten" bedeutet, dass die Profile honoriert werden.

Das Resultat sehen Sie in InDesign an zwei Stellen: in der Infopalette und im Objektmenü.

Das obere Bild wurde bei "Profile beibehalten" importiert und zeigt sein eigenes Profil. Verwirrend ist, dass das untere Bild das gleiche Profil wie das indd-Dokument hat (wegen "Werte beibehalten"), das aber nicht explizit in der Info-Palette gesagt wird. Es könnte genau so gut ein Bild sein, dem in Photoshop das Profil "ISO coated v2 300%" zugewiesen wurde.

Die andere Stelle ist im Objektmenü unter "Farbeinstellungen für Bild".

Hier sieht man dann ganz deutlich, dass beim unteren Bild die Anzeige der Info-Palette das Dokument-Profil ist und nicht das im Bild eingebettete. Ein anderer Grund für dieses Ergebnis (neben "Werte beibehalten") ist, dass das Bild gar kein Profil enthält.

Die Einstellung "Werte beibehalten" vs. "Profile beibehalten" ist eine Dokumenteinstellung. Wenn ich also ein Dokument mit "Werte beibehalten" anlege und dann auf einem Rechner bearbeite, dessen Grundeinstellung "Profile beibehalten" ist, gilt für dieses Dokument trotzdem weiterhin die Politik des Werte-Beibehaltens.

Wie kann es dann dazu kommen, dass im selben Dokument einerseits Bilder mit eigenem Profil und andererseits mit ignoriertem Profil sind? Zum Beispiel wenn ich Bild per Zwischenablage aus einem Dokument in ein anderes kopiere. Hierbei bleibt die Zuweisung erhalten.

Also: angenommen, die Farbeinstellungen des Dokuments sind "Profile beibehalten", ich habe aber das gleiche Bild einmal mit seinem eigenen Profil und einmal mit dem Dokument-Profil. Was passiert dann, wenn ich in Photoshop das Bild in ein anderes Profil konvertiere und in InDesign beide aktualisiere? Ersteres wird das neue Profil zeigen, zweites wird auf "Dokument-CMYK" stehen bleiben.

Was aber, wenn ich viele Bilder im Dokument habe, die alle fälschlicherweise das Dokument-Profil zugewiesen haben? Kann ich die mit einem Schlag wieder auf ihr eigenes Profil stellen?

Ja. Stellen Sie dazu in den Farbeinstellungen diese Option ein, schließen das Dokument und öffnen Sie es neu. Dann sehen Sie diese Frage:

Die Option "Platzierter Inhalt" bezieht sich darauf, welcher Eintrag in "Objekt > Farbeinstellungen für Bild" zu sehen ist: das eigene Profil, das Dokument-Profil oder wie gehabt gemischt.