Konturausrichtung ändern ohne Layoutänderung

Viele Grafiker sind von den drei Konturausrichtungen InDesigns genervt, vor allem weil sich die Größe des Objekts ändert, wenn man von einer zur anderen schaltet.

Viele Grafiker sind von den drei Konturausrichtungen InDesigns genervt, vor allem weil sich die Größe des Objekts ändert, wenn man von einer zur anderen schaltet.

Heute bin ich endlich auf die eigentlich offensichtliche Idee gekommen, dass dieser Unsinn per Skript leicht zu vermeiden sein sollte. In diesem Paket finden Sie zwei JavaScripte. Das eine schaltet nur zwischen den Ausrichtungen Innen und Zentriert hin und her, das andere rotiert zwischen Zentriert, Innen und Außen.

Für rechteckige Rahmen sind die Ergebnisse in meinen Tests exakt das Erwünschte.

Für andere Rahmenformen wie Kreise und Sterne sieht es auch gut aus.

Bei freien Pfaden wird deutlich, dass durch die Konturausrichtung sich auch die Form etwas ändert. Ich habe keinerlei Ansatz, wie sich das vermeiden ließe

Falls jemand jedoch Situationen entdecken sollte, in denen sich die Scripte verbessern lassen, freue ich mich wie immer über Feedback.