Variable Ebenen drucken

Aus gegebenem Anlass: auf HDS fragt einer "ID CS3 Datei mit 10 Ebenen (1 Standplatte, 9 verschiedene Inhalte). Ziel: Druck jeder der 9 Variationen mit einem Befehl. "Von Haus aus geht das nicht, aber per Script ist das wie üblich machbar.Am einfachen Beispiel: ich habe eine zweisprachige Weihnachtskarte mit vier Ebenen.Nach Aufruf des Scripts sehen Sie dieses Dialogfeld:Kreuzen Sie die Ebenen an, die auf jedem Ausdruck zu sehen sein sollen, und wählen Sie die Druckvorgabe aus. Falls die Druckvorgabe eine Ausgabe in eine PostScript-Datei vorsieht, legt das Script im Ordner der InDesign-Datei durchnummerierte Dateien an.Der Druck in "Adobe PDF 8.0" direkt funktioniert derzeit nicht, weil er noch schwieriger zu konfigurieren ist als der Druck in PS-Datei.

Aus gegebenem Anlass: auf HDS fragt einer "ID CS3 Datei mit 10 Ebenen (1 Standplatte, 9 verschiedene Inhalte). Ziel: Druck jeder der 9 Variationen mit einem Befehl. "
Von Haus aus geht das nicht, aber per Script ist das wie üblich machbar.

Am einfachen Beispiel: ich habe eine zweisprachige Weihnachtskarte mit vier Ebenen.

Nach Aufruf des Scripts sehen Sie dieses Dialogfeld:

Kreuzen Sie die Ebenen an, die auf jedem Ausdruck zu sehen sein sollen, und wählen Sie die Druckvorgabe aus. Falls die Druckvorgabe eine Ausgabe in eine PostScript-Datei vorsieht, legt das Script im Ordner der InDesign-Datei durchnummerierte Dateien an.

Der Druck in "Adobe PDF 8.0" direkt funktioniert derzeit nicht, weil er noch schwieriger zu konfigurieren ist als der Druck in PS-Datei.

Das Script ist ein AppleScript und läuft daher nicht unter Windows.

Über Feedback würde ich mich wie üblich freuen

Kommentare

Speicherort auswählen

… kann ich dem Script sagen, wohin er die Datei schreiben soll? Danke für evtl. Hilfe

Druckdatei nennen

Klar, beide Anfragen lassen sich machen. Im Script ist die Zeile

set pFile to ((file path of aDoc) & aDocName & "-var_" & n & ".ps") as text

Diese Zeile bestimmt, wohin gedruckt wird.
Für einen anderen Speicherpfad müsste man "(file path of aDoc)" ändern; für den Dateinamen "aDocName & '-var_' & n"...

print static layers Benamung

Hallo, geniales Script. Kann man dem Script auch beibringen, die ps-Datei genauso wie die Ebene zu benennen? Dann hätte ich eindeutig benamte PDFs die ich so zur Druckerei schaffen kann. Ich weiß, in den Montageflächen steht dann der Name des Dokuments. Bei der automatisierten Verarbeitung bestimmter Workflows orientieren sich die Programme am Dateinamen, den ich eindeutig benamen muss …

print static layers Benamung

Hallo, hast du jemals Antwort auf deine Frage bekommmen. Die Antwort würde mich auch brennend interessieren. Wie bekomme ich den Ebenen-Namen als Dateinamen????

Viele Grüße
Rainer