Text

warning: Creating default object from empty value in /mnt/webp/b0/58/5909458/htdocs/d6/sites/default/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Textbausteine unter MacOSX

Man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu.

So habe ich erst gestern von einem Kollegen erfahren, dass MacOSX seit geraumer Zeit die Möglichkeit anbietet, Textbausteine einzurichten. Und da ich vermutlich nicht der einzige bin, der das nicht wusste, schreib ich es mal hier hin.

Nicht nur erste Zeile einrücken

Auf HilfDirSelbst gibt’s heute ein feines Puzzle zum Feierabend.

Es geht darum, nicht nur der ersten Zeile eines Absatzes einen Einzug zu geben, sondern auch noch der zweiten, aber nicht den weiteren. Erschwerend kommt hinzu, dass die Absätze die automatische Nummerierung verwenden, die per Tab die erste Zeile austreibt. Weder Nummer noch Tab sind real existierende, also greifbare Buchstaben, solange die Nummerierung dynamisch ist.

Eigene Spationierungstabellen in InDesign

Auf der IDUG HH kam letzte Woche die Frage auf, ob man in InDesign (wie früher in Quark) eigene Spationierungstabellen anlegen kann, falls die verwendete Schrift, sagen wir, eigenwillig gekernt ist.

Ich hatte keine befriedigende Antwort in petto, da es meines Wissens nur eine kommerzielle Lösung mit, sagen wir, kreativem Lizenzmodell gibt.

Ein Teilnehmer macht mich nun auf eine vernünftige, konstengünstige Lösung aufmerksam.

Bedingter Text, schönes Beispiel

Ich habe gerade im hervorragenden Postillon ein schönes Beispiel für bedingten Text gesehen.

Tabluatoren nach breitester Spalte setzen

Das Problem: aus dem oberen Absatz soll der untere werden.

Die Tabulatoren sollen also so gesetzt werden, dass die Spalten ohne Platzverschwendung gemäß der Breite der einzelnen Spalten nebeneinander stehen.

Zahlen im Bild und in der Bildbeschriftung

Es ist es quasi immer wert, den Blog InDesignSecrets zu lesen. Die Autoren wissen, wovon sie reden.
Ganz hin und wieder aber lese ich einen Beitrag und denke: "Geht das nicht besser?"

So auch heute. David Blatner zeigt eine interessante Verwendung von Textvariablen. Das Problem ist eine Situation, in der eine Bildbeschriftung eine nummerierte Liste ist und im Bild die Zahlen aus der Liste wieder auftauchen sollen.

Text auf Rahmenbreite austreiben durch Größenänderung

Nach einiger Pause mal wieder ein Script zum Spielen. Für den einen oder anderen wird es sicherlich auch sinnvoll einsetzbar sein.

Es geht darum, den Scrhiftgrad der markierten Zeilen so zu vergrößern, dass die Spalte horizontal ausgefüllt ist.

Das Script ist derzeit als Studie anzusehen, einige Ecken und Kanten müsste man wohl noch glätten, aber in ersten Tests tut's ganz gut, was es soll.

Hunspell Wörterbücher hinzufügen

Ich habe hier behauptet, ich hätte noch keine offizielle Dokumentation gefunden, wie man neue Hunspell-Dictionaries der InDesign Sprachenliste hinzufügt. Hunspell bietet schließlich mit rund 100 Sprachen weit mehr an als von Haus aus vorhanden ist, also könnte das interessant sein.

Nach ein bißchen Wühlen habe ich eine inoffizielle Anleitung gefunden. Wohlgemerkt: nicht supported, experimentieren Sie mit Kopien Ihrer Daten, sorgen Sie vorher für Backups, schnallen Sie Ihren Hund an, sorgen Sie für alle relevanten Impfungen etc.

Wo liegt eine eingebundene Grafik

Aus gegebenem Anlass: Im Text mitlaufende Rahmen können auf drei Weisen positioniert werden:

  • Eingebunden
  • Über Zeile
  • Benutzerdefiniert/Verankert

Ich werfe heute einen Blick auf die Details der ersten beiden...

Kleiner Bug bei Einzug links

Ein Grund, weshalb dieser Blog derzeit nicht so zügig gefüttert wird, liegt im Zeitaufwand des Schreibens. Wie jeder Schnatterhahn weiß, geht reden viel schneller, also gibts den heutigen Beitrag als Film.
Ein Experiment also.

Es geht um eine kuriose Kleinigkeit, die sehr nervig sein kann, wenn man davon gebissen wird.

Einen vernünftigen Workaround kenne ich nicht. Einen unvernünftigen schon.

Falls die Einbettung des Films hier nicht richtig funzt, liegt er auch hier zu Betrachten bereit.

Großschreibung korrigieren

Oh dear, mein erster Beitrag in diesem Jahr. Bin gespannt, ob noch jemand mitliest...
Anyway: Ich freute mich grad eben mal wieder über dieses kleine Script, das ich vor kurzem geschrieben habe. Und so dachte ich, das könnte ich doch mal teilen.

Wenn Sie so mit Ihrer Tastatur umgehen wie ich, dann kennen Sie das PRoblem, dass SIe manchmal die SHIft-Taste nicht schnell genug loslassen. Und schwupps hat man mehrere Großbuchstaben am WOrtanfang. Normalerweise stelle ich das fest, wenn ich schon ein, zwei Wörter weiter bin. Das macht die Korrektur sehr lästig.

JavaScript to the Rescue!

Namen von Textankern rausfinden

Wie ein kleines, unschuldiges Thema doch Äste treiben kann... ;)

Nachdem ich hier ein Script zur Auflistung aller Textanker veröffentlicht und hier eine Erklärung von InDesigns Ankertechnik hinterhergeschoben habe, kommt hier die Frage, wie man denn nun den Namen eines konkreten Textankers rausfinden kann.

Textanker und ihre Geheimnisse

Ich habe in diesem Beitrag ein Script veröffentlicht, das es erlaubt, alle Textanker in einem Dokument zu inspizieren und ggf. zu löschen.

Fast allle Kommentare zeugen davon, dass Adobes Vorstellung von "Textanker" ein mehr oder weniger unverstandenes Konzept ist. Vielleicht auch, dass mein Gebrauch des Wortes unpräzise ist. So oder so ist eine kleine Klärung angemessen.

Einfache Brüche

Ich seh grad, dass mein altes, einfaches Script zur Erstellung von Brüchen hier noch gar nicht deponiert ist.

Es geht um Brüche dieser Art:

Das Vorgehen ist simpel: Stellen Sie den Cursor direkt hinter den Nenner und starten das Script.

Textanker pflegen

In der Expertenschulung letzte Woche kam die Frage auf, ob es einen vernünftigen Weg gebe, all die Textanker zu organisieren, die sich im Laufe eines Dokumentenlebens so ansammeln.

Spalten ausgleichen

Ich bleib mal dabei, Kleinigkeiten, die mir auffallen oder wieder einfallen, gleich hier hinzuschreiben, OK?
Heute: automatischer Spaltenausgleich.

Schriften in CS5

Bei jeder neuen Suite (und jedem enthaltenen Produkt) werden Schriften mitgeliefert. Manch Programme, wie InDesign, installieren die Schriften einfach ungefragt gleich mit, andere lagern sie nur auf der DVD und der Anwender muss selbst dran denken, dass da noch Schriften sind.

Grep Einführung

Es kam mal wieder die Diskussion auf, wie man am besten grep lernen könne...

Zeile zwischen Absatzlinien zentrieren

Zu dem Artikel, wie man Tabellen mit Tabulatoren statt mit der Tabellenfunktion setzen kann, schreibt eine Leserin: "wir rechnet man aus dass der Text mittig in den Absatzlinien steht."

Kurze Antwort: das kann man nicht rechnen. Lange Antwort:

Seite merken bei Suchen/Ersetzen

Mitunter startet man einen aufwändigen Suchen/Ersetzen Vorgang, der einen kreuz und quer durch das Dokument treibt. Aber: wie kommt man danach zu der Seite zurück, auf der die Suche begonnen hat?