Dokumente

warning: Creating default object from empty value in /mnt/webp/b0/58/5909458/htdocs/d6/sites/default/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Dokumentvorgabe aus Dokument erstellen

Manchmal hat man ein Dokument fertig und denkt: "Das könnte ich für die Zukunft als Dokumentvorgabe gebrauchen."

Bibliotheken aus Bilderordnern generieren

Es gibt Tage, da habe ich keine Lust zu dem, was ich eigentlich tun sollte.

Und wenn ich dann in meinem RSS-Reader so einen Satz lese: "ImageLibraryLoader is a free plug-in for InDesign which allows you to quickly set up a floating palette filled with images from one or more designated folders.", kann es passieren, dass ich denke "Coole Idee, das müsste man mal probieren." Vor allem, wenn ich das "free" in "...is a free plug-in..." überlese ;)

Hier also mein Scriptvorschlag, wie man alle Dateien aus einem Ordner automatisch in eine Bibliothek laden kann.

Dokumenten Log

Aus diversen, unter anderem technischen Gründen, habe ich beschlossen, dieses Script aus dem Regal zu nehmen.

Ich bitte für irgendwelche daraus entspringenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Vorlagen in Bridge anzeigen

Seit CS5 wird InDesign ohne die greulichen Vorlagedateien ausgeliefert, die wahrscheinlich selbst die meisten Amerikaner nicht sehr hübsch fanden.

Im Zuge dessen fällt aber auch ein Menübefehl weg, den manche Anwender ganz praktisch fanden, nämlich "Neu aus Vorlage öffnen..." (o.ä.). Dieser startete die Bridge und zeigte gleich den Vorlageordner an, dessen Inhalt man natürlich jederzeit gegen eigene Vorlagen austauschen konnte.

Wasserzeichen in InDesign CS5

InDesign CS5 kann für Dokumente Wasserzeichen einrichten. Genauer gesagt: jedes Dokument in CS5 hat ein Wasserzeichen, aber das ist als Vorgabe ausgeblendet.

Allerdings wurde dafür keine Funktion in der normalen Programmoberfläche eingerichtet; es geht nur per Script.

Einfache Versionierung, sehr einfach

Ich bekam grad eine e-mail, dass ein ururaltes Script von mir, das auf ungeklärten, verschlungenen Wegen hier gelandet ist, unter CS5 anscheinend nicht mehr läuft.

Es geht bei dem Script darum, bei jedem Sicherungsvorgang automatisch ein Backup der vorigen Version zu erstellen.

CS Review - erster Erfahrungsbericht

CS Live steht auf jeder InDesign CS5 Top Ten Liste von Adobe.
(Zwischenfrage: müsste das nach Bastian. Sick korrekt eingedeutscht nicht Indesigncs5toptenliste heißen? Schließlich setzt man im Deutschen ja Hauptwörter einfach so ohne Bindestrich, Wenn und Aber zusammen... Egal)
Es ist aber leider so, dass einige der Funktionen anfangs etwas sperrig sind.

Um anderen den Weg ein wenig zu ebnen, hier meine ersten Eindrücke von meinem etwas holprigen Weg zu CS Review, einem der interessanteren Dienste von CS Live.

Gedrehte Seiten

Tim Gouder, Kölner InDesign-Experte, hat ein abgefahrenes Feature gefunden, und ich dachte, vielleicht schaffe ich es, zur Abwechslung als erster drüber zu bloggen ;) ...

Man kann Seiten in CS5 auch drehen!

Die feinen, kleinen Dinge

Ich bin grad über ein Detail gestolpert, das mich sehr gefreut hat, als ich es das erste Mal sah.

Ist das nicht klasse? Jetzt muss man nicht mehr extra daran denken, die Layoutanpassung anzuschalten, bevor man die Spalten ändert.

:)

Anzahl offener Dateien begrenzt

Grad gelesen: InDesign kann maximal 150 Dokumente gleichzeitig öffnen. Warum könnte das für mich relevant werden?

Verschiedene Seitengrößen

Ab sofort gibt es auch auf dem FAQ Beiträge zu InDesign CS5, immer soviel, wie die Zeit zulässt :)
Heute: verschiedene Seitengrößen.

Hilfslinien

Einige Tipps zum Thema Hilfslinien:

Dokumente

Papierfarbe ändern

Sie können wählen, in welcher Farbe das Papier auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sorgen Sie dafür, dass kein Text oder Objekt ausgewählt ist und doppelklicken Sie im Farbfeldbedienfeld („Fenster“ > „Farbfelder“) auf die Farbe „Papier“. Die Farbe „Papier“ wird nur auf dem Bildschirm angezeigt und hat keine Auswirkungen auf die Druckausgabe. Sie dient lediglich dazu, ein Layout auf nicht weißem Papier zu simulieren.

Dokumente

Dokumente erstellen, ändern, Seitengrößen, Musterseiten, Bibliotheken. Alles rund um diese Themen.

Objekte bestimmter Ebenen bewegen

Dieser Beitrag ist eigentlich nur ein halbgegorener Gesprächsbeitrag zu diese Diskussion auf HDS, und das hier gezeigte Skript ist nicht mehr als ein proof-of-concept. Dieser Beitrag wird in ein paar Wochen also auch wieder verschwinden. Vielleicht mag der eine oder andere Skripter sich der Aufgabe annehmen, das in ein brauchbares Produkt weiterzuentwickeln.

Textverkettungen einrichten

Von einer alten Freundin erreicht mich diese Anfrage: Habe ich die Möglichkeit, eine Datei zu erstellen, z. B. 25 Seiten, mit Textrahmen und der Definition, dass alle Textrahmen miteinander verkettet sein sollen, ohne dass ich dies aber jedem Rahmen einzeln zuweisen muß?
Und zwar sowohl mit der Möglichkeit, das in einer neuen Datei zu machen, oder aber auch in einer bereits bestehenden Datei, wo die Tetrahmen schon Text beinhalten!?

Adobes Beispiel-Skripte auf Deutsch

InDesign liegen von jeher gute Beispiel-Skripe bei. CS3 hat sie sogar fertig installiert in /Programmordner/Scripts/Scripts Panel/Samples/. Aber: alle sind nicht übersetzt worden. Stück für Stück werde ich auf indesign-faq.de übersetzte Versionen zumindest der AppleScripts und JavaScripte zur Verfügung stellen.

CS4 Abwärtskompatibilität

Wir gingen immer davon aus, dass per inx auf die jeweils vorige Version gesichert werden kann, also von CS3 für CS2, aber nicht für CS1. Mit dem virtuellen Schraubenzieher bekommt man eine CS4-inx aber auch in CS2 auf.

Ebenen einfügen

Was (hoffentlich) jeder weiß: Alt-Klick auf das Symbol für "Neue Ebene" öffnet vor dem Anlegen das Dialogfeld der Ebenenoptionen. Das funktioniert mit allen Listenpaletten wie Absatzformate, Farbfelder etc.

Gerade gelernt: Apfel-Alt / Strg-Alt Klick legt die Ebene unter der aktuellen Ebene an, statt wie sonst ganz oben. Apfel-Shift direkt über der aktuellen.

Wer hätte das gedacht?