Konturenführung vom Bild trennen

Der gau in jeder Agentur mit eigenem Bildworkflow: ein Layouter hat dem lay-Bild die Konturenführung gegeben, statt einen eigenen Pfad dafür anzulegen. Sobald das Bild ausgetauscht wird, ändert sich die KF, bricht der Text neu um und der Mensch aus der Repro kriegt es womöglich nicht mal mit.

Der gau in jeder Agentur mit eigenem Bildworkflow: ein Layouter hat dem lay-Bild die Konturenführung gegeben, statt einen eigenen Pfad dafür anzulegen. Sobald das Bild ausgetauscht wird, ändert sich die KF, bricht der Text neu um und der Mensch aus der Repro kriegt es womöglich nicht mal mit.

Wie (fast) immer kann ein Script weiterhelfen.

Es kopiert den Pfad der Konturenführung auf eine neue Ebene. Es ist dabei m.W. egal, wie die Konturenführung erstellt wurde oder ob sie manuell geändert wurde.

  • Das Bild darf auf einer beliebigen Seite liegen (na endlich).
  • Das Bild darf nicht auf der Montagefläche liegen.
  • Objekte ohne KF werden ignoriert -> es können ruhig alle Objekte auf der Seite markiert werden, bevor das Script gestartet wird. Dafür gibts aber auch keine Fehlermeldung, wenn versehentlich ein Bild ohne KF markiert ist.

Kommentare

Jetzt auch für CS5

Ich wurde grad drauf aufmerksam gemacht, dass das Script nicht unter CS5 läuft. Nicht nur wurde geändert, wie man die Seite eines Objekts findet, es heißt jetzt TextWrapMode und nicht mehr TextWrapType.
 

Ah well...
 

Eine aktualisierte Version des Scripts liegt jetzt hier.