Hilfslinien

Einige Tipps zum Thema Hilfslinien:

Einige Tipps zum Thema Hilfslinien:

  • Halten Sie die Shift-Taste gedrückt, damit die Hilfslinienposition an den Lineal-Strichen einrastet.
  • Doppelklicken Sie ins Lineal, um an dieser Position eine Hilfslinie zu erstellen. Das ist vor allem praktische, wenn Sie viele Hilfslinien brauchen.
  • Sie können Hilfslinien mit der Ausrichten.Palette verteilen, wie normale Objekte auch.
  • Um eine horizontale und vertikale Hilfslinie gleichzeitig zu erstellen, halten Sie Apfel/STRG gedrückt und ziehen Sie den Nullpunkt auf die Seite.
  • Halten Sie die Apfel/STRG-Taste gedrückt, damit eine horizontale Hilfslinie über alle Seiten eines Druckbogens geht.
  • Hilfslinien können, wie andere Objekte auch, nummerisch positioniert werden.
  • Hilfslinien können, wie andere Objekte auch, auf verschiedenen Ebenen liegen und mit diesen ein- und ausgeblendet werden. Sie können auch ebenenweise gesperrt werden.
  • Auf dem Mac kann die Wirkung von Hilfslinien temporär mit der ctrl-Taste ausgeschaltet werden. Meines Wissens gibt es under Windows kein Pendant.

Zur Handbuchseite