Gesamtbreite einer Tabelle nummerisch setzen

Sie haben eine Tabelle und die soll insgesamt 120mm breit sein. InDesign bietet von Haus aus keine Möglichkeit, das einzustellen. Oder?Doch, es gibt einen schmutzigen Trick und es gibt (natürlich) ein Script. Zuerst der Trick:Fügen Sie ihrer Tabelle eine Zeile hinzu. Es ist egal, wo Sie die Zeile hinzufügen, weil sie am Ende eh wieder gelöscht wird.Markieren Sie die gesamte Zeile (Apfel/STRG 3) und vereinigen Sie die Zellen. Geben Sie für die eine neue Zelle die gewünschte Breite ein.Wenn eine Zeile aus nur einer Zelle besteht, ist die Zellenbreite = Tabellenbreite. Alle anderen Spalten werdn proportional mit skaliert.Nachteil dieser Methode: es gibt Tabellen, die sind so groß und kompliziert, dass mir unwohl wird, wenn ich eine Zeile einfügen muss.

Sie haben eine Tabelle und die soll insgesamt 120mm breit sein. InDesign bietet von Haus aus keine Möglichkeit, das einzustellen.
Oder?

Doch, es gibt einen schmutzigen Trick und es gibt (natürlich) ein Script. Zuerst der Trick:

Fügen Sie ihrer Tabelle eine Zeile hinzu. Es ist egal, wo Sie die Zeile hinzufügen, weil sie am Ende eh wieder gelöscht wird.

Markieren Sie die gesamte Zeile (Apfel/STRG 3) und vereinigen Sie die Zellen. Geben Sie für die eine neue Zelle die gewünschte Breite ein.

Wenn eine Zeile aus nur einer Zelle besteht, ist die Zellenbreite = Tabellenbreite. Alle anderen Spalten werdn proportional mit skaliert.

Nachteil dieser Methode: es gibt Tabellen, die sind so groß und kompliziert, dass mir unwohl wird, wenn ich eine Zeile einfügen muss.

Deswegen können Sie alternativ auch dieses Script verwenden. Das fragt einfach die gewünschte Breite ab. Als Vorgabewert ist die momentane Breite der Tabelle eingetragen, Sie können das Script also auch verwenden, wenn Sie einfach nur wissen wollen, wie breit eine Tabelle ist.