Auf Kommentar antworten

Verschiedene Sprachen mit der Creative Cloud

Wenn man die CS6 im Rahmen eines Creative Cloud Abos installiert, bekommt man den ApplicationManager, mit dem man bestimmt, welche Programme installiert sein sollen und welche nicht.Der Screenshot, den ich grade eben auf meinem Rechner gemacht habe:

Wenn man die CS6 im Rahmen eines Creative Cloud Abos installiert, bekommt man den ApplicationManager, mit dem man bestimmt, welche Programme installiert sein sollen und welche nicht.

Der Screenshot, den ich grade eben auf meinem Rechner gemacht habe:

Was mich stutzen ließ: Ich hab Photoshop doch grad erst vor 10 Minuten benutzt, wieso steht da, es sei nicht installiert?

Des Rätsels Lösung: Hinter dem Benutzernamen steckt, wie das Dreieck ja andeutet, ein Menü, in dem man die gewünschte Sprache umstellen kann. Da stand bei mir vorhin "English", weil ich Illustrator und vor allem Dreamweaver in der übersetzten Fassung nicht mag. Zu viele hrrrumph-Übersetzungen...

Nachdem ich die Sprache auf "Deutsch" umgestellt hatte, sah der Dialog dann so aus.

Es ist doch immer wieder schwer, eine Oberfläche so richtig rund zu kriegen, was?

Antworten

Aktualisieren Type the characters you see in this picture. Type the characters you see in the picture; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.  Switch to audio verification.